Das Kemptener Theater Ensemble ...gegenSatz zusammen mit Edina Meizel heißt Sie auf unserer Homepage herzlich Willkommen !

                                                    

Mandy Stützer


Geboren

1990 in Nordhausen

Zuzug nach Kempten 

2009

Eintritt Stupor Mundi

2012

Verantwortlich für

Kulturmanagement

2. Vorstand (Kassier), Maske, Social Media Betreuung (Homepage, Facebook, Instagram, Twitter, YouTube), Ticketshop, Öffentlichkeitsarbeit, Sponsoring/ Fundraising

Erste Berührungen mit Theater, Film, Musik, Tanz und Instrumenten

- seit dem Kindergarten in Theatergruppen aktiv

- in der Grundschule an Theater- AGs und im Schulchor teilgenommen

- seit 1999 Gitarre

- seit 2001 Mitgliedschaft im Mandolinenorchester Mandolinenverein Eichsfeldia Struth e.V.

- auf dem Gymnasium in der Theater AG und Teilnahme an zeitgenössischem Tanz

- 2003 MDR Verfilmung "Die Pilze", Schauspielerin

- seit 2003 jährlich im Englisch und Französisch Unterricht (mit drei weiteren Schulkolleginnen):

  • Schreiben von Skripten
  • Schreiben von Drehbüchern
  • Konzepterstellung für Schnitt und Filmmusik
  • Tontechnik und Schneiden von Filmen

- Eigene Projekte (Darstellung, Drehbuch, Regie und Schnitt):

  • Werbespot für Sport- Haarspray  - Projekt im Daltonplan
  • "La Boum" - Französiches Theaterstück 
  • "L´heroine" - Französisches Theaterstück
  • "The Pink Water Planet" - Englisches Theaterstück
  • "Punks vs. Nazis" - Englisches Theaterstück
  • "Kevin and Sadie" - Verfilmung von einer Novelle der Reihe "Kevin and Sadie" nach Joan Lingard

-  seit 2011 Mitglied im Zitherclub Orchester

- Seit 2017 Gesangsunterricht: Klassischer Gesang

Lieblingsrollen

- Aphrodite in "Phädra" von Edina Meizel

- "Der Nazi" in "Punks vs. Nazis" von Anna Kühler, Jaqueline Stützer, Julia Gaßmann und Mandy Stützer

- Dr. Heidl in "Alkohol" von Edina Meizel

Lieblingszitat

"Ich werde dir jetzt was sagen, was du schon längst weißt.... Die Welt besteht nicht nur aus Sonnenschein und Regenbogen. Sie ist oft ein gemeiner und hässlicher Ort. Und es ist ihr egal wie stark du bist - sie wird dich in die Knie zwingen und dich zermalmen, wenn du es zulässt... Du und ich - und auch sonst keiner - kann so hart zuschlagen wie das Leben ! Aber der Punkt ist nicht der, wie hart einer zuschlagen kann... Es zählt bloß, wie viele Schläge man einstecken kann und ob man trotzdem weitermacht. Wie viel man einstecken kann und trotzdem weitermacht.... Nur so gewinnt man ! Wenn du weißt was du wert bist , dann geh hin und hol es dir. Aber nur, wenn du bereit bist die Schläge dafür einzustecken ! Aber zeig nicht mit dem Finger auf andere und sag du bist nicht da wo du hinwolltest, wegen ihm oder wegen ihr, oder sonst irgendjemandem. Schwächlinge tun das ! Und das bist Du nicht - DU bist besser!" (Rocky Balboa aus Rocky Balboa)

Mandy über sich selbst


"Unsere Eltern erzählen heute noch jedem, den wir kennen lernen, dass ich zusammen mit meiner Zwillingsschwester bereits mit 3 Jahren auch mit 40 Grad Fieber nicht davon abzuhalten war auf die Bühne zu gehen und Theater spielen zu dürfen. "