Das Kemptener Theater Ensemble ...gegenSatz zusammen mit Edina Meizel heißt Sie auf unserer Homepage herzlich Willkommen !

                                                    

Nico Bollwein

Geboren

1993 in Schweinfurt

Zuzug nach Kempten

2015

Eintritt Stupor Mundi

2016

Verantwortlich für

Ton- und Bühnentechnik, Bühnenbild 

Erste Berührungen mit Theater, Film, Musik und Tanz

- mit 7 Jahren Klavierunterricht begonnen

- kurz darauf Beitritt im Kinder- und Jugendchor der Musikschule Bad Kissingen

- Teilnahme an den jährlich aufgeführten Musicals

- auf dem Gymnasium Band-Gründung mit einem Schulkollegen zusammen,

während der Bandzeit kam er mit Rock und Jazz bis hin zu Klassik in Berührung

- auf dem Gymnasium Teilnahme am Schultheater

Lieblingsrollen

- Peter Heil bei der Uraufführung von "Peter Heil und die Kissinger Bienenschlacht" von Christian Dijkstal

Lieblingszitat

"Nichts gibt einem so sehr das Gefühl der Unendlichkeit, als wie die Dummheit" - Ödön von Horváth

Nico über sich selbst


"Auf dem Gymnasium war dann auch schließlich das Schultheater, das mich als erstes Abseits von der Musik auf die Bühne brachte. Die erste Aufführung von Berthold Brechts Stück "Der Kaukasische Kreidekreis" zeigte mir nicht nur, wie viel Spaß es mir bereitete Theater zu spielen und wie viel Arbeit dahinter steckt, das Stück letztendlich vom Skript auf die Bühne zu bringen, sondern vor allem, dass es am Ende jede Probe Wert war, wenn sich der Vorhang öffnete und das Spiel begann".